Regress

Ist das Rückgriffsrecht des Versicherers an den Schädiger. In der KFZ-Haftpflichtversicherung haftet der Versicherer jedenfalls dem geschädigten Dritten gegenüber. Den an den Geschädigten geleisteten Schadenersatz kann der Versicherer jedoch vom Versicherten zurückfordern, wenn dieser z. B. unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, Fahrerflucht vorliegt oder die Prämie des Vertrages nicht bezahlt wurde (mit je 10.901,-- Euro pro Obliegenheitsverletzung, maximal 21.802,-- Euro pro Versicherungsfall) 

© 2020 Copyright Versicherung Andreas Tiefenbacher

Impressum    I    Datenschutzerklärung    I     Kontakt